#17 Folge – Dr. Jannik Lockl: Wie ein digitaler Sensor bei Blasendysfunktion hilft

Diagnose: Zukunft – Der Experten-Podcast

#17 Folge – Dr. Jannik Lockl: Wie ein digitaler Sensor bei Blasendysfunktion hilft

Liebe Zuhörende, 

herzlich willkommen zur 2. Staffel der „Diagnose: Zukunft“, präsentiert von eHealth-Tec. Der Podcast thematisiert die Digitalisierung des Gesundheitswesens und beleuchtet die Entwicklung in diesem Bereich aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zusammen mit hochkarätigen Gästen sprechen die Gastgeber Doc Esser und Tobias Leipold über Herausforderungen und mögliche Zukunftsprozesse in diesem spannenden Themenfeld. 
 
Der Gast in dieser Episode ist Jannik Lockl, Co-Founder von inContAlert, einem Start-up, das einen Sensor zur Messung des Füllstands der Blase entwickelt hat. Der Sensor soll Patienten mit einer Blasendysfunktion helfen, rechtzeitig die Toilette zu erreichen. Jannik erklärt die Idee dahinter und gibt einen Einblick in die dazugehörige App, die Patienten über Smartphone oder -watch up-to-date hält. Wie lautet das erste Feedback von Patienten, die den Prototyp gerade testen? Und welche weiteren Potenziale bietet die Technologie?

Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie in Diagnose:Zukunft, präsentiert von eHealth-Tec. 

Viel Spaß beim Anhören und bleiben Sie gesund. 

Zur Person

Dr. Jannik Lockl

Dr. Jannik Lockl

Der promovierte Wirtschaftsinformatiker engagiert sich bereits seit seinem Bachelorstudium in der Start-up-Szene. Mit inContAlert gewann er mehrere Business-Plan-Wettbewerbe, Fördermittel und Preise, unter anderem das Medical Valley Award und den IoT Innovation World Cup.