#21 Folge – Stefan Adolf: Die Bedeutung der dezentralen elektronischen Patientenakte

Diagnose: Zukunft – Der Experten-Podcast

#21 Folge – Stefan Adolf: Die Bedeutung der dezentralen elektronischen Patientenakte

Liebe Zuhörende,

herzlich willkommen zur 2. Staffel der „Diagnose: Zukunft“, präsentiert von eHealth-Tec. Der Podcast thematisiert die Digitalisierung des Gesundheitswesens und beleuchtet die Entwicklung in diesem Bereich aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zusammen mit hochkarätigen Gästen sprechen die Gastgeber Doc Esser und Tobias Leipold über Herausforderungen und mögliche Zukunftsprozesse in diesem spannenden Themenfeld.

Stefan Adolf von Turbine Kreuzberg gibt in der aktuellen Episode einen Einblick in die Entwicklung einer dezentralen elektronischen Patientenakte und spricht über deren Bedeutung für Patienten und Ärzte. Das Bewusstsein für Gesundheit werde sich verändern, gerade weil Patienten immer mehr Hoheit und Kontrolle über die eigenen Gesundheitsdaten haben. Dadurch werde auch die Vision von vielen Ärzten deutlich greifbarer – Gesunde zu beraten und nicht nur Kranke zu behandeln.

Diese und weitere spannende Themen erwarten Sie in Diagnose:Zukunft, präsentiert von eHealth-Tec.

Viel Spaß beim Anhören!

Zur Person

Stefan Adolf

Stefan Adolf

Seit 2018 unterstützt Stefan Adolf die Turbine Kreuzberg als Developer Ambassador bei der Entwicklung digitaler Plattformen und technologischen Lösungen für Unternehmen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Entwicklung der dezentralen elektronischen Patientenakte. Mit seiner „coding.earth“-Bewegung können sich Developer aus den verschiedensten Bereichen verbinden und austauschen.