E-Rezept

Das elektronische Rezept

Revolutionieren Sie den Verordnungsprozess mit unserer mehrfach erprobten E-Rezept-Technologie – nach höchsten Sicherheitsstandards und mit optimaler Usability.
Patientenfreundlich
Der Patient erhält einen nutzerfreundlichen QR-Code zum Einlösen in der Apotheke.
Kompatibel
Die eht-Technologie ist mit Arztpraxis- und Apothekenverwaltungssystemen kompatibel.
Sicher
Die eht-Technologie erfüllt höchste Sicherheitsstandards.
Elektronische Signatur
Die eht-Technologie verfügt über eine integrierte QES-Lösung.

NEU: Anbindung an das gematik-E-⁠Rezept für Software-Anbieter

Sie sind Anbieter für Verwaltungs- und Informationssysteme für Arztpraxen, Krankenhäuser oder Apotheken?

Machen Sie Ihr PVS, KIS oder AVS mit unserem Software-Development-Kit (SDK) fristgerecht startklar für den E-⁠Rezept Fachdienst der gematik.

Ihre Vorteile
  • SDK ist kompatibel mit allen PVS, KIS und AVS
  • Unkomplizierte Anbindung an E-⁠Rezept der gematik
  • Minimierter Entwicklungsaufwand für Ihr Team
  • Kontinuierliche Updates und Upgrades
  • Technischer und fachlicher Support

Registrierung für E-Rezept Deutschland

für Ärzte und Apotheker

Das E-Rezept Deutschland ist da: Seit dem April 2020 ist digitale Medikamentenverordnung im Rahmen des bundesweiten Projekts „eRezept Deutschland“ zur Fernbehandlung möglich. Als technischer Partner stellen wir Ärzten und Apotheken unsere E-Rezept-Technologie zur Verfügung. Nutzen Sie die Chance und werden Sie Vorreiter der Digitalisierung im Verordnungsprozess!
Jetzt mehr erfahren!

Die E-Rezept-Technologie von eHealth-Tec

Der offiziellen Einführung einen Schritt voraus: Ab 2022 ist die Nutzung des E-Rezepts in Deutschland verpflichtend. Unsere E-Rezept-Technologie wird bereits heute in vollem Umfang eingesetzt.

Als erstes Unternehmen in Deutschland hat eHealth-Tec den Verordnungsprozess vollständig und ohne Medienbrüche digitalisieren können: Unsere Technologie ermöglicht die nahtlose Vernetzung von Arzt, Patient und Apotheke bis hin zur Abrechnung mit der Krankenkasse. Kompatible Schnittstellen garantieren eine sichere Implementierung in bestehende Praxis- und Apothekenverwaltungssysteme.

Mit unserer praxiserprobten Technologie, der mehrfach verschlüsselten Software sowie der modernen Hardware sind wir deutschlandweit Vorreiter bei der Digitalisierung des Verordnungsprozesses.

Im Rahmen von zahlreichen strategischen Partnerschaften setzen wir seit mehreren Jahren erfolgreich E-Rezept-Pilotprojekte in der Praxis um und sind damit einer der führenden Systemanbieter für E-Rezept-Lösungen auf dem deutschen Markt. Zu unseren Partnern gehören Krankenkassen, Telemedizin-Anbieter und Hersteller von Praxisverwaltungssystemen.

Unsere Technologie im Einsatz

E-Rezept-Fachdienst der gematik

Ab 2022 wird das E-Rezept für alle Verordnungen von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln für alle gesetzlich Versicherten in Deutschland ein Muss.

Als Technologiepartner entwickeln wir an der Seite von IBM den bundesweiten E-Rezept-Fachdienst der gematik für ganz Deutschland mit und unterstützen IBM dabei, die erforderliche Infrastruktur sowie den Betrieb und Support der Hard- und Software-Komponenten bereitzustellen.

eRezept Deutschland

Wir sind Technologiepartner im größten deutschen E-Rezept-Projekt "eRezept Deutschland" in Zusammenarbeit u.a. mit der Techniker Krankenkasse und einem der führenden Praxissoftware-Anbieter medatixx.

Seit Mitte 2020 ermöglicht unsere Technologie deutschlandweit Arztpraxen sowie Apotheken durch eine vollintegrierte Anbindung einen reibungslosen eRx-Prozess.

Mit dem Abspielen des Videos willigen Sie in die Datenverarbeitung durch uns und den Dienstleister YouTube ein. Zusätzliche Informationen können Sie unserer  Datenschutzerklärung  entnehmen.

E-Rezept – Der Verordnungsprozess

Der Weg des E-Rezepts vom Arzt über den Patienten bis hin zur Apotheke
Arzt
  1. Medikation bestimmen
    Der Arzt untersucht den Patienten, wählt die Medikation aus und erstellt das Rezept in seinem PVS.
  2. E-Rezept ausstellen
    Der Arzt sieht das Rezept in seinem PVS.
  3. Digital unterschreiben
    Der Arzt unterschreibt das E-Rezept per qualifizierter elektronischer Signatur (QES).
  4. E-Rezept versenden
    Der Arzt versendet den QR-Code zum E-Rezept an die App des Patienten.
Patient
  1. E-Rezept abrufen
    Der Patient erhält den QR-Code für sein E-Rezept per App.
  2. Apotheke auswählen
    Der Patient wählt seine präferierte Apotheke aus.
  3. E-Rezept übermitteln
    Der Patient übermittelt den QR-Code seines E-Rezeptes entweder digital oder persönlich an die ausgewählte Apotheke.
Apotheker
  1. E-Rezept einlesen
    Die Apotheke erhält / scannt den QR-Code des E-Rezeptes.
  2. Unterschrift validieren
    Die Apotheke überprüft den Status / die Abgabefähigkeit und die Detailansicht des E-Rezeptes und validiert die Unterschrift des Arztes (QES).
  3. Medikamente aushändigen
    Die Apotheke übergibt die Medikamente an den Patienten.
  4. E-Rezept archivieren
    Das Rezept ist eingelöst. Der Patient ist versorgt.
Arzt
  1. Medikation bestimmen
    Der Arzt untersucht den Patienten, wählt die Medikation aus und erstellt das Rezept in seinem PVS.
  2. E-Rezept ausstellen
    Der Arzt sieht das Rezept in seinem PVS.
  3. Digital unterschreiben
    Der Arzt unterschreibt das E-Rezept per qualifizierter elektronischer Signatur (QES).
  4. E-Rezept versenden
    Der Arzt versendet den QR-Code zum E-Rezept an die App des Patienten.
Patient
  1. E-Rezept abrufen
    Der Patient erhält den QR-Code für sein E-Rezept per App.
  2. Apotheke auswählen
    Der Patient wählt seine präferierte Apotheke aus.
  3. E-Rezept übermitteln
    Der Patient übermittelt den QR-Code seines E-Rezeptes entweder digital oder persönlich an die ausgewählte Apotheke.
Apotheker
  1. E-Rezept einlesen
    Die Apotheke erhält / scannt den QR-Code des E-Rezeptes.
  2. Unterschrift validieren
    Die Apotheke überprüft den Status / die Abgabefähigkeit und die Detailansicht des E-Rezeptes und validiert die Unterschrift des Arztes (QES).
  3. Medikamente aushändigen
    Die Apotheke übergibt die Medikamente an den Patienten.
  4. E-Rezept archivieren
    Das Rezept ist eingelöst. Der Patient ist versorgt.

Vorteile

Alle Vorteile des E-Rezepts auf einen Blick
Komplette digitale Prozessabbildung
Von der Verordnung bis zur Abrechnung
Circle of Trust
Keine Mehrfacheinlösung eines Rezepts möglich
Elektronische Signatur
Integration von Qualifizierter Elektronischer Signatur (QES) mit Stapelverarbeitung
Arzneimitteltherapiesicherheit
Digitale Integration von AMTS
Datenhoheit
E-Rezepte sind durch Sicherheitsparameter (z.B. QES u.a.) geschützt und mehrfach verschlüsselt (fälschungssicher)
Wahlfreiheit
Wahlfreiheit des Patienten hinsichtlich der Apotheke bleibt komplett erhalten
Schutz
Schutz vor Fälschung und Missbrauch
Schnittstellen
Mit vielen Schnittstellen zu den angebundenen Systemen und Plattformen
Erprobtes System
Bereits aktiv im Einsatz!
In der Region Hamburg-Wandsbek hat die Techniker Krankenkasse im Rahmen eines Pilotprojekts das elektronische Rezept eingeführt. Die Umsetzung des E-Rezepts erfolgt auf der Basis der Technologie von eHealth-Tec.
Tobias Leipold, CEO und Co-Founder eHealth-Tec

Erfolgsgeschichten

Digitale Verordnung in der Praxis

E-Rezept

E-Rezept SDK: Smarte Anbindung an den gematik-Fachdienst für PVS, KIS und AVS

Die Einführung des E-Rezepts steht bevor: Bereits ab Juli 2021 werden die ersten E-Rezepte einheitlich über den Fachdienst der gematik abgewickelt. Zum 1. Januar 2022 erfolgt bundesweit die verpflichtende Umstellung auf das E-Rezept für gesetzlich Versicherte. Damit Arztpraxen, Krankenhäuser und Apotheken möglichst bald mit dem Testen starten können, müssen PVS-, KIS- und AVS-Anbieter jetzt handeln. Das neue eHealth-Tec E-Rezept SDK unterstützt Software-Anbieter bei der Anbindung an den gematik-Fachdienst.

Health Tech

Krankschreibung online: Wie funktioniert die digitale Krankmeldung?

Digital krankgeschrieben werden – ohne einen Arzt aufzusuchen? Während Patienten so gerade bei leichten Infekten in Ruhe auskurieren können, sparen Ärzte Zeit und Ressourcen ein. Mittlerweile existieren viele Optionen, eine Krankschreibung online zu beantragen. Wie funktionieren sie – und welche muss der Arbeitgeber akzeptieren?

Health Tech

Telematikinfrastruktur – die sichere Vernetzung des Gesundheitssystems

Die Telematikinfrastruktur bildet die Basis für den digitalen Austausch von Patienten- und Behandlungsdaten zwischen verschiedenen Akteuren innerhalb des Gesundheitswesens. Erfahren Sie, was genau die Infrastruktur ausmacht, welche Rolle der Datenschutz bei der Übertragung medizinischer Daten spielt und was die Vernetzung für Patienten und den Akteuren im deutschen Gesundheitswesen bedeutet.


Möchten Sie mehr über uns erfahren?
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.
Vertrieb
Wir würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten.
PR- und Medienanfragen
eHealth-Tec Pressemeldungen und Unternehmensinformationen.

eHealth-Tec

Als innovativer Softwareentwickler und IT-Dienstleister gestalten und prägen wir aktiv die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.

Technologie und Innovationskraft treffen bei uns zusammen. Wir schaffen vernetzte, digitale Lösungen, die das Gesundheitswesen revolutionieren. Unsere Services sorgen für reibungslose Abläufe und digitale Prozesse zwischen Ärzten, Apothekern, Krankenhäusern und Patienten.

Als Team verbinden wir das Know-how von IT-Experten, Ärzten und Pflegekräften, um die Digitalisierung des Gesundheitswesens aus Berlin heraus voranzutreiben.

Mehr zum Unternehmen