ERPath

Das Notaufnahmen-Informationssystem

Das in mehr als 100 Notaufnahmen erfolgreich eingesetzte Informationssystem ERPath optimiert die komplette Prozesssteuerung und Prozessoptimierung Ihrer Notaufnahme. 

Funktionalität
Die Funktionalität erleichtert die praxisnahe Anwendung mit hoher Dokumentationsqualität auch bei hohem Leistungsumfang.
Flexibilität
Die Flexibilität erlaubt schnelle und kontinuierliche Konfigurationsanpassungen an Ihre individuellen Anforderungen.
Prozessqualität
Pfadgestützte Prozesse führen zu medizinischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Optimierungen in Ihrer Notaufnahme.
G-BA-Konformität
ERPath erfüllt die G-BA-Richtlinien zur Notfallversorgung.

Die Patientenanzahl in den Notaufnahmen steigt in den letzten Jahren stetig an.

Bei oft gleichbleibendem Personalschlüssel müssen die Prozesse transparent und schnell gestaltet werden. Die Anforderung an die Dokumentation, rechtliche Vorgaben (bspw. G-BA) und Abrechnungen wird immer höher.

Hier setzt ERPath an: Unsere innovative Software erleichtert die tägliche Arbeit für die medizinischen Fachkräfte und Kliniken erheblich. Die prozessgesteuerte Behandlung mittels klinischer Behandlungspfade erhöht die Patientensicherheit.

Mit dem Abspielen des Videos willigen Sie in die Datenverarbeitung durch uns und den Dienstleister YouTube ein. Zusätzliche Informationen können Sie unserer  Datenschutzerklärung entnehmen.

ERPath-Funktionen auf einen Blick

Klinische Behandlungspfade
  1. Checklisten erstellen
    Individuelle grafische Erstellung und Implementierung von Behandlungsschritten als Checkliste
  2. Abrechnung vereinfachen
    Verknüpfung mit Attributen zur Abrechnungsoptimierung (ICD, OPS, EBM, GOÄ), zur Erfassung von Prozesszeiten und -kosten, zum Aufruf externer und interner URLs
  3. Individuell arbeiten
    Flexibilität beim Abarbeiten der Checklisten und auf Wunsch Austausch mit anderen Kliniken
Patientenübersicht
  1. Informationen abrufen
    Ein Dashboard bildet die wichtigsten Patienten­informationen und den Stand des Behandlungs­prozesses ab
  2. Raumzuordnung einsehen
    Relevante Patienteninformationen werden entsprechend der Raumzuordnung visualisiert (mit Drag & Drop-Funktion aktualisierbar)
  3. Patientenstatus erkennen
    Status-Informationsmeldungen über den Patienten werden automatisch aktualisiert
Statistische Auswertung
  1. Leistungen ansehen
    Grafische Leistungsdarstellung mithilfe deskriptiver Statistiken und mehrdimensionaler Abfragen in Echtzeit
  2. Reports sichten
    Implementierung von mehr als 50 automatisierten Standard-Reports
  3. Patientenstatus auswerten
    Auswertung z.B. der durchschnittlichen Verweildauer eines Patienten, der häufigsten Beschwerdebilder und -zeiten
Klinische Behandlungspfade
  1. Checklisten erstellen
    Individuelle grafische Erstellung und Implementierung von Behandlungsschritten als Checkliste
  2. Abrechnung vereinfachen
    Verknüpfung mit Attributen zur Abrechnungsoptimierung (ICD, OPS, EBM, GOÄ), zur Erfassung von Prozesszeiten und -kosten, zum Aufruf externer und interner URLs
  3. Individuell arbeiten
    Flexibilität beim Abarbeiten der Checklisten und auf Wunsch Austausch mit anderen Kliniken
Patientenübersicht
  1. Informationen abrufen
    Ein Dashboard bildet die wichtigsten Patienten­informationen und den Stand des Behandlungs­prozesses ab
  2. Raumzuordnung einsehen
    Relevante Patienteninformationen werden entsprechend der Raumzuordnung visualisiert (mit Drag & Drop-Funktion aktualisierbar)
  3. Patientenstatus erkennen
    Status-Informationsmeldungen über den Patienten werden automatisch aktualisiert
Statistische Auswertung
  1. Leistungen ansehen
    Grafische Leistungsdarstellung mithilfe deskriptiver Statistiken und mehrdimensionaler Abfragen in Echtzeit
  2. Reports sichten
    Implementierung von mehr als 50 automatisierten Standard-Reports
  3. Patientenstatus auswerten
    Auswertung z.B. der durchschnittlichen Verweildauer eines Patienten, der häufigsten Beschwerdebilder und -zeiten

Sie behandeln, wir dokumentieren.

Die innovativen ERPath-Features basieren auf 15 Jahren Expertise in und mit Notaufnahmen in ganz Deutschland.
Ersteinschätzung
Sicherheit durch dokumentierte Ersteinschätzung nach Manchester Triage (MTS), ESI oder nach anderen evaluierten Ersteinschätzungssystemen.
Dashboard
Überblick über den Stand der Behandlung, den aktuellen Aufenthaltsort des Patienten und seinen Status nach Reihenfolge.
Vitalwertkurve LIVE
Patientenstatus auf einen Blick (flexible Fieberkurve, die sich z.B. aus den Monitoringdaten aufbaut).
Klinische Behandlungspfade
Beschwerdebildorientierte Behandlungspfade, individuell anpassbar auf die Gegebenheiten Ihrer Notaufnahme, die eine Unterstützung bei klinischen Behandlungsentscheidungen und Arbeitsprozessen bieten.
Anordnung
Treffen Sie schnell und rechtssicher dokumentiert Ihre Anordnungen. Nichts geht verloren.
Abrechnungsoptimierung
Sichern Sie Ihre Abrechnung und erhöhen Sie Ihre Erlöse durch die automatischen Vorschläge im System und durch die optimale und automatische Erfassung und Ableitung von Abrechnungsziffern.
Medikation
Führen Sie einen Import und Export von Medikationsplänen oder Interaktionschecks durch und hinterlegen Sie die Medikation aus der Hausliste.
Rettungsdienstanbindung
Erkennen Sie vorangemeldete Patienten über die Leitstelle (IVENA, NIDApad, Pulsation, usw.)
Abbildung von Kurzlieger- und Aufnahmestationen
Vereinfachen Sie die Behandlung und Dokumentation von Überwachungspatienten.
Spezialisierung für zahlreiche Schwerpunktzentren
Besondere Unterstützung für Pädiatrie, Neurologie, Chest-Pain-Unit und Geriatrie.
Medizinische Scores
Erkennen Sie Risikopatienten direkt in der Übersicht an verschiedenen integrierten Scores (GRACE Score, (Quick)SOFA, NEWS/NEWS2, Wells LE/TVT, 4AT Delir Score, CHA2DS2-VASc Score, ISAR, EST, NHISS), die teilautomatisch erhoben werden und direkt in den Arztbrief übernommen werden können.
Statistik
Werten Sie alle Kennzahlen direkt im Statistik-Dashboard aus.

Besserer Workflow. Messbare Ergebnisse.

Erreichen Sie mit uns die Organisations- und Digitalisierungsziele Ihrer Notaufnahme.
Verkürzung der Verweildauer und Kontaktzeitverbesserung

Genaue Leistungs- und Abrechnungserfassung

Rechtssichere Dokumentation der leitlinienorientierten Behandlung

Ressourcenoptimierung durch Kennzahlen-Auswertung

Echtzeit-Überblick und Anzeige aller relevanten Informationen in Arbeitsliste und Dashboard

Schnellere Einarbeitung von Personal, unterstützt durch Pfad-Checklisten

Selbstständige und flexible Systemkonfiguration gemäß der Klinik-Prozesse

Steigerung der Einnahmen und Erlöse

Priorisierte Patientenbehandlung nach Dringlichkeit

Webbasierte Software mit anpassbaren Schnittstellen u.a. zum KIS, PDMS, Medizintechnik und AMTS nach HL7- und FHIR-Standards.

Passgenauer Service:

Schulungen und Beratungen vor Ort und online, fortlaufende Unterstützung und Prozessberatung, gemeinsame Weiterentwicklung & Mitgestaltung des Systems

Rundum-Support:

Persönlicher Notfallsupport, transparentes Support-Ticketsystem mit Wissensdatenbank

Vielen herzlichen Dank für PillPath und ERPath! In der heutigen Zertifizierung haben ERPath, PillPath und die Auswertungen, die ich aus den Charts und Rohdaten demonstriert habe, voll eingeschlagen! Die beiden Zertifizierer waren begeistert von den Möglichkeiten und der Art der Anwendung der Software.
Brief einer Notaufnahme nach erfolgreicher Zertifizierung

Erfolgsgeschichten

Mit unseren Lösungen konnten Unternehmen im Gesundheitswesen erfolgreich digitalisiert werden.

Möchten Sie mehr über uns erfahren?
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.
Vertrieb
Wir würden gerne mit Ihnen zusammenarbeiten.
PR- und Medienanfragen
eHealth-Tec Pressemeldungen und Unternehmensinformationen.

eHealth-Tec

Als innovativer Softwareentwickler und IT-Dienstleister gestalten und prägen wir aktiv die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.

Technologie und Innovationskraft treffen bei uns zusammen. Wir schaffen vernetzte, digitale Lösungen, die das Gesundheitswesen revolutionieren. Unsere Services sorgen für reibungslose Abläufe und digitale Prozesse zwischen Ärzten, Apothekern, Krankenhäusern und Patienten.

Als Team verbinden wir das Know-how von IT-Experten, Ärzten und Pflegekräften, um die Digitalisierung des Gesundheitswesens aus Berlin heraus voranzutreiben.

Mehr zum Unternehmen