e-Rezept
Das elektronische Rezept

Revolutionieren Sie die Rezeptvergabe mit unserer mehrfach erprobten e-Rezept-Technologie. Mit optimaler Usability und höchster Sicherheit können elektronische Rezepte ausgestellt werden.

Patientenfreundlich

Die eht-Technologie ist digital und praktisch.

Kompatibel

Die eht-Technologie ist mit Arztpraxis- und Apothekensystemen kompatibel.

Sicher

Die eht-Technologie ist nach den höchsten Sicherheitsstandards zertifiziert.

Elektronische Signatur

Die eht-Technologie verfügt über eine integrierte QES-Lösung.

e-Rezept – Der Prozess

Arzt

  1. Medikation bestimmen
    Der Arzt untersucht den Patienten, wählt die Medikation aus und erstellt das Rezept in seinem PVS.
  2. e-Rezept ausstellen
    Der Arzt sieht das Rezept in der eht-Software in seinem eigenen geschützten Bereich.
  3. Digital unterschreiben
    Der Arzt unterschreibt das e-Rezept per qualifizierter elektronischer Signatur (QES).
  4. e-Rezept versenden
    Der Arzt versendet den QR-Code zum e-Rezept per E-Mail oder App an den Patienten.

Patient

  1. e-Rezept abrufen
    Der Patient erhält den QR-Code für sein e-Rezept per App oder E-Mail.
  2. Apotheke auswählen
    Der Patient wählt seine präferierte Apotheke aus.
  3. e-Rezept übermitteln
    Der Patient übermittelt den QR-Code seines e-Rezeptes entweder digital oder persönlich an die ausgewählte Apotheke.

Apotheker

  1. e-Rezept einlesen
    Die Apotheke erhält / scannt den QR-Code des e-Rezeptes.
  2. Unterschrift validieren
    Die Apotheke überprüft den Status / die Abgabefähigkeit und die Detailansicht des e-Rezepts und validiert die Unterschrift des Arztes (QES).
  3. Medikamente aushändigen
    Die Apotheke übergibt die Medikamente an den Patienten.
  4. e-Rezept archivieren
    Das Rezept ist eingelöst. Die Apotheke beendet den e-Rezept-Prozess. Der Status ist im Netzwerk transparent hinterlegt.

Vorteile –

Alle Vorteile des e-Rezepts auf einen Blick

Komplette digitale Prozessabbildung

Von der Verordnung bis zur Abrechnung

Circle of Trust

Keine Mehrfacheinlösungen möglich

Elektronische Signatur

Integration von qualifizierter Elektronischer Signatur (QES) mit Stapelverarbeitung

Arzneimittel­therapie­sicherheit

Digitale Integration von AMTS

Datenhoheit

Datenhoheit verbleibt bei Arzt und Apotheker, e-Rezepte sind durch Sicherheitsparameter (z.B. QES u.a.) geschützt und mehrfach verschlüsselt (fälschungssicher)

Wahlfreiheit

Wahlfreiheit des Patienten hinsichtlich der Apotheke bleibt komplett erhalten.

Schutz

Schutz vor Fälschung und Missbrauch

Schnittstellen

Mit vielen Schnittstellen zu den angebundenen Systemen und Plattformen

Erprobtes System

Bereits aktiv im Einsatz!

Die Idee dahinter

Für Mitte 2020 ist die offizielle deutschlandweite Einführung des elektronischen Rezepts (e-Rezept) geplant – das Papierrezept wird digitalisiert.

Mit unserer bereits praxiserprobten Technologie, der mehrfach verschlüsselten Software sowie der modernen Hardware sind wir Vorreiter bei der Digitalisierung des Verordnungsprozess.

Die eHealth-Tec GmbH ermöglicht die Vernetzung von Arzt, Patient und Apotheken bis hin zur Abrechnung und erzielt so erstmals einen vollständigen digitalen Versorgungsprozess von Patienten im Rahmen ihrer Arzneimittel­therapie.

Im Rahmen von strategischen Partnerschaften setzen wir bereits e-Rezept-Pilotprojekte in der Praxis um und sind damit einer der führenden Systemanbieter für e-Rezept-Lösungen auf dem deutschen Markt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung

Tobias Leipold, Geschäftsführer
info@ehealth-tec.de
Pressekontakt
presse@ehealth-tec.de

eHealthTec

Als innovativer Softwareentwickler und IT-Dienstleister gestaltet und prägt die eHealth-Tec GmbH aktiv die digitale Zukunft des Gesundheitswesens.

Technologie und Innovationskraft treffen bei uns zusammen. Wir schaffen vernetzte, digitale Lösungen, die das Gesundheitswesen revolutionieren. Unsere Services, Produkte und Systeme sorgen für reibungslose Abläufe und digitale Prozesse zwischen Ärzten, Apothekern, Krankenhäusern und Patienten.

Als Team verbinden wir das Know-how von IT-Experten, Ärzten und Pflegekräften, um die Digitalisierung des Gesundheitswesen aus Berlin heraus voranzutreiben.

Mehr zum Unternehmen

Unser Produkt im Einsatz

Telemedizinprojekt in Sachsen-Anhalt

Im Rahmen des Projekts Telemedizin Sachsen-Anhalt ist die eHealth-Tec GmbH Partner des Immobilienunternehmens WGF sowie der Better@Home Service GmbH, einem Komplettanbieter für altersgerechtes Wohnen mit technischen Assistenzsystemen.

Um insbesondere älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, wurden in dem Projekt in Halle (Saale) zusammen mit der AOK Sachsen-Anhalt 20 Wohneinheiten mit digitalen Assistenzsystemen sowie telemedizinischen Services ausgestattet und das Modell wissenschaftlich evaluiert. Die Möglichkeit zur Nutzung des e-Rezepts in dem Smart-Home-Projekt wird durch technische Einbindung von eHealth-Tec realisiert.

Die Vernetzung von Telearzt, e-Rezept und systemisch angeschlossener Apotheke auf Basis der sicherheitszertifizierten Lösung von eHealth-Tec ermöglicht erstmals einen vollständigen digitalen Versorgungsprozess von Patienten.

Kooperation SpiFa und DocMorris

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa), Repräsentant von über 160.000 Fachärzten in Kliniken und Praxen, und die Apotheke DocMorris mit über 5 Millionen aktiven Kunden in Deutschland werden gemeinsam unter Einbindung von Vor-Ort-Apotheken ein Pilotprojekt zur Einführung des elektronischen Rezepts umsetzen.

Die eHealth-Tec GmbH wird dabei die digitale Infrastruktur für das e-Rezept mit optimaler Usability und höchster Sicherheit zur Verfügung stellen.

Für die Anbindung der teilnehmenden Fachärzte wurde von eHealth-Tec eine browserbasierte Lösung für das e-Rezept entwickelt, die sich optimal in den Praxisalltag des Arztes integriert. Durch schnellere, kostengünstigere und sicherere Prozesse wird die Bürokratie sowohl in der Arztpraxis als auch in der Apotheke reduziert und die Patientensicherheit verbessert.

Pilotprojekt der Techniker Krankenkasse (TK)

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat in der Region Hamburg-Wandsbek das elektronische Rezept eingeführt. Die Pilotphase soll in 18 Monaten zeigen, welche Vorteile das elektronische Rezept für Patienten, Ärzte und Apotheker hat und wie die technische Umsetzung funktioniert. Dafür kooperiert Deutschlands größte gesetzliche Krankenversicherung mit verschiedenen Technik-Partnern.

Das Pilotprojekt setzt für die Umsetzung des e-Rezepts auf die Basis-Technologie der eHealth-Tec GmbH. Durch die Erstellung einer elektronischen Signatur und der mehrfach verschlüsselten Kommunikation zwischen den projektbeteiligten Arzt- und Apothekensystemen ermöglicht die Softwaresichere Abläufe nach höchsten Sicherheitsstandards.

Gemeinsam mit einem Partner hat die eHealth-Tec das Komplettsystem bis zur rechtsgültigen Rezeptabrechnung und dem Datentransfer zur Krankenkasse weiterentwickelt.